Das Erklärvideo der DGA AG - was sollten Verkaufsinteressierte über eine Immobilienversteigerung wissen?

Immobilien gelten als eine der sichersten Geldanlagen in Deutschland. Doch der Verkauf von einer Immobilie ist gleichbedeutend mit einem großen Aufwand für die Eigentümer. Die Suche nach potenziellen und zahlungskräftigen Käufern kostet häufig Nerven. Die Immobilienauktion mit einem professionellen Partner ist die ideale Alternative zum Makler, die eigene Immobilie selber zu verkaufen.

In unserem Video erfahren Sie auf eine sympathische Art und Weise, wie Verkäufer von der Immobilienauktion profitieren können. Im Erklärvideo steht eine junge und zunehmend verzweifelte Frau im Mittelpunkt, die ihre Immobilie auf dem Land verkaufen will. Glücklicherweise gibt es ihren Freund Stefan, der über den Ablauf einer Immobilienauktion der Deutschen Grundstücksauktionen AG gut informiert ist. Auch wenn Sara anfänglich skeptisch ist, kann Stefan sie mit schlagkräftigen Argumenten überzeugen. Im Video erfahren Sie alles über die Immobilienauktion und deren Ablauf. Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten - Ihre Immobilie ist verkauft – mit Erfolg für alle Beteiligten.

Als Marktführer für Immobilienauktionen im privaten Bereich richtet sich das Angebot der DGA AG an alle Immobilieninteressierten. Die Durchführung der Auktionen erfolgt rechtssicher, schnell und seriös - dabei steht das Angebot des Marktführers jeder Privatperson mit eigener Immobilie offen. Die Immobilienauktion eignet sich für den Verkauf zahlreicher Objekte, sodass ein Blick auf die folgenden Erläuterungen empfehlenswert ist.

Die Immobilienauktion ist eine spezifische Art der Auktion. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung, bei welcher der Höchstbietende den Zuschlag für das zu versteigernde Objekt bekommt -- so viel ist den meisten Menschen bereits klar. Auktionen sind beispielsweise aus der Kunstbranche bestens bekannt.

Wer keine Zeit hat, oder den hohen Aufwand des Immobilienverkaufs scheut, muss auf professionelle Partner setzen. Rechtliche Erfordernisse oder finanzielle Bedenken prägen oftmals den Verkaufsvorgang. Vorschnell entscheiden sich viele potenzielle Verkäufer dann gegen einen Verkauf. Dies ist meistens jedoch nur dann der Fall, da sich die meisten Immobilienbesitzer noch nicht ausführlich mit einer Versteigerung und Immobilienauktion beschäftigt haben. Die meisten Verkäufer assoziieren mit der Immobilienauktion immer nur die im Zwangsversteigerungsgesetz geregelte Zwangsversteigerung.

Immobilienauktionen sind seriös und das Angebot richtet sich an einen vielseitigen Personenkreis. Die DGA AG stellt die Immobilie mitsamt der jeweiligen Ausstattung ausführlich vor. Bereits vor der Auktion können sich die Interessenten in einem Auktionskatalog über die Objekte informieren. Die Auktionen finden deutschlandweit unter der Federführung eines erfahrenen und kompetenten Auktionators statt. Für die Immobilienverkäufer ist der Bekanntheitsgrad der DGA AG ein großer Vorteil. Schließlich reisen potenzielle Bieter aus ganz Deutschland an. Die DGA AG ist das größte Auktionshaus Deutschlands - über 200.000 Interessenten erreichen die Angebote der Auktionen. Diesen großen Personenkreis zu erreichen, ist nur schwer vorstellbar, wenn Sie versuchen, das Haus auf eigene Faust oder mit Hilfe eines lokal tätigen Maklers zu verkaufen.

Transparenz und Rechtssicherheit prägen das Auktionsverfahren der DGA AG. Zu jeder Zeit ist ein Notar bei der Auktion anwesend. Schließlich bedarf es der notariellen Beurkundung des Kaufvertrags, ohne dem nach in Deutschland hier geltenden Gesetz keine Übertragung des Eigentums an einer Immobilie möglich ist. Nach dem Zuschlag für den Höchstbietenden kümmert sich der Notar umgehend bei der Auktion um die notarielle Beurkundung. Weitere Termine sind nicht notwendig - eine Versteigerung mit der DGA AG ermöglicht somit nicht nur einen deutlich schnelleren Verkauf, sondern auch eine enorme Zeitersparniss, sodass auch alle Personen davon profitieren, die die Ihre Immobilie schnellstmöglich gewinnbringend veräußern müssen.

Für die meisten Verkäufer ist fast immer der Preis entscheidend. Das Ziel eines Immobilienverkaufs ist sollte sein, einen möglichst hohen Preis zu erzielen. Die Verkaufsinteressierten haben ein natureigenes Interesse, den maximal möglichen Verkaufspreis zu erreichen. Schließlich dient eine Immobilie oftmals als Altersvorsorge - der Verkaufspreis sollte somit ausreichen, um die finanziellen Bedürfnisse auch in Zukunft zu befriedigen. Die meisten Verkäufer verbinden mit einer Auktion jedoch eine gewisse Unsicherheit, welche aus dem vermeintlich fehlenden Mitspracherecht resultiert. Einerseits geben Sie die Fäden mit der Freigabe zur Auktion aus der Hand. Die Sorge einen zu geringen Verkaufspreis zu erzielen ist allerdings absolut unnötig. Schließlich vereinbaren die Verkäufer mit der DGA AG bereits im Voraus einen Mindestpreis, der in der Auktion unter keinem Fall unterschritten werden darf. Diesen Preis kann also der Verkäufer mindestens erzielen, sollte die Immobilie versteigert werden und damit einen neuen Käufer finden. Die Chance den Preis während der Auktion zu erhöhen ist groß, da es meistens mehrere Kaufinteressenten, gibt die gegeneinander bieten und damit dient das Verfahren der Auktion auch dem Verkäufer einen guten angemessenen Preis (Verkehrswert im Falle des Höchstgebotes) für seine Immobilie zu bekommen. Wenn jedoch der Käufer nicht bereit ist zum Mindestangebot, das nicht unterschritten werden darf, zu bieten, hat der Kaufinteressent keine Chance, die Immobilie zu erwerben.

Immobilienauktionen mit der DGA AG eignen sich für unterschiedliche Zwecke. Wenn Sie zu wenig Zeit oder Erfahrung mit dem Verkauf einer Immobilie haben, hilft ein professioneller Partner. Zudem gibt es bei einer Erbschaft häufig mehrere Erben. Dann kann der Rückgriff auf die DGA AG Streit vermeiden, da sich die erfahrene Deutsche Grundstücksauktionen AG um die Versteigerung zum Höchstpreis kümmert. Über 50.000 versteigerte Objekte sprechen für sich.

Wenn Sie mehr über die Immobilienauktionen und die Arbeit der Deutschen Grundstücksauktionen AG erfahren wollen, sind Sie bei dem führenden Auktionshaus Deutschlands im Bereich privater Immobilienauktionen richtig.

Wer sich bereits mit dem Vorgehen der DGA AG beschäftigt hat und sich über die aktuellen oder anstehenden Auktionen informieren möchte, sollte sich in den Newsletter eintragen. Der Newsletter der DGA AG informiert Sie fortan regelmäßig über bevorstehende Auktionen und sonstige Neuigkeiten, die das Unternehmen betreffen.

Möchten Sie Ihre Immobilie über die DGA AG versteigern lassen? Dann zögern Sie nicht und füllen Sie einfach den Online-Fragebogen aus. Selbstverständlich ist die Anfrage unverbindlich. Wir bewerten Ihre Immobilie und anschließend können Sie entscheiden, ob Sie Ihr Eigentum über die DGA AG versteigern lassen wollen. Dann können Sie bereits in Kürze Ihre Träume verwirklichen und müssen sich nicht mehr mit dem lästigen, umfangreichen und zeitaufwendigen Immobilienverkauf abgeben.