Aktueller Hinweis zur Auktion

Gemäß aktueller  Verordnungslage  finden die Auktionen nur mit einem begrenzten Saalpublikum statt.
Für den Zutritt zum Auktionssaal gelten besondere Bedingungen: Anmeldung, Kontaktnachverfolgung und 3 G-Status (geimpft, getestet, genesen).

Wir empfehlen dennoch dringend Gebote telefonisch, mittels schriftlicher Bietungsaufträge oder über das Internet in unserem Bieterportal abzugeben. Diese Formen der Gebotsabgabe sind erprobt und stellen keine Notlösung dar. Die Auktionen werden  per Livestream ins Internet übertragen.

In jedem Fall empfehlen wir frühzeitig die Teilnahme als Bieter zu vereinbaren, und sich auf unserer Homepage über die aktuelle Lage zu informieren.

Wir empfehlen daher dringend, Gebote telefonisch, mittels schriftlicher Bietungsaufträge oder über das Internet in unserem Bieterportal abzugeben. Diese Formen der Gebotsabgabe sind erprobt und stellen keine Notlösung dar. Die Auktionen werden per Livestream ins Internet übertragen.

Sofern Sie persönlich auf ein oder mehrere Objekte bieten möchten, können Sie sich, bei Abgabe eines Mindestgebotes, von der Bietungssicherheit (und eine verlängerte Kaufpreisbelegungsfrist) befreien lassen und mit uns darüber eine Vereinbarung treffen.

Ab sofort kann die Sicherheitsleistung (Bietungssicherheit/Kaufpreiszahlung) in der Auktion nicht mehr in bar geleistet werden. Sie benötigen für die Hinterlegung einen Verrechnungsscheck eines inländischen Kreditinstitutes oder einen Landeszentralbankscheck oder Sie lassen sich durch uns von der Pflicht zur Zahlung der Bietungs-sicherheit rechtzeitig vor der Auktion befreien, dafür benötigen wir von Ihnen einen Bonitätsnachweis.

Legitimation:
Sie benötigen zur Legitimation einen Personalausweis oder Pass und beim Erwerb für eine juristische Person einen aktuellen Handelsregisterauszug und zusätzlich einen Transparenzregisterauszug. Bitte beachten Sie die ab 01.08.2021 geltenden, erhöhten Anforderungen des Geldwäschegesetzes.

Hinweis des Auktionshauses für seine Kunden: Das Transparenzregister ist ein Vollregister, daher müssen künftig alle Meldepflichtigen alle Daten zu ihren wirtschaftlich Berechtigten zur Eintragung bringen. Erleichterungen entfallen erstazlos.

Werden die formalen Anforderungen nicht erfüllt, darf der Notar den Kaufvertrag nicht beurkunden!

DEUTSCHE GRUNDSTÜCKSAUKTIONEN AG