EXPO REAL - die internationale Fachmesse für Immobilien

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG auf der Expo Real Immobilienmesse

Seit der Erstveranstaltung im Jahr 1998 hat sich die EXPO REAL zu der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen mit nunmehr über 2.000 Ausstellern auf über 60.000 qm Ausstellungsfläche in 7 Messehallen entwickelt. Aussteller aus über 30 Ländern präsentieren den mehr als 44.000 Besuchern aus dem In- und Ausland Ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die gesamte Wertschöpfungskette der Immobilienbranche. Zu den Ausstellern zählen Immobilienberater und Projektentwickler, Banken und Investoren, Corporate Real Estate Manager, Städte und Wirtschaftsregionen sowie Dienstleister rund um die Immobilie. Als größte B2B-Fachmesse in Europa bietet die Immobilienmesse beste Bedingungen für effizientes Networking und umfassende Möglichkeiten zur Marktorientierung und -sondierung. Auf dem vielseitigen Konferenzprogramm können sich die Profis einen guten Überblick über die Themen der Immobilienwirtschaft in allen Bereichen und Segmenten machen.

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG als der Marktführer für Immobilienauktionen in Deutschland ist gefragter Interviewpartner wenn es um die schnelle, sichere und erfolgreiche freiwillige Versteigerung von Immobilien geht. Private Eigentümer, Erbengemeinschaften und auch die öffentliche Hand nutzen den umfangreichen Service des börsennotierten Dienstleisters.

Zum Ersten, zum Zweiten, Zum Dritten...

Wer das Höchstgebot für seine Immobilie möchte, sollte nicht Makler, sondern Auktionatoren beauftragen“, ist Michael Plettner, Vorstand der Deutsche Grundstücksauktionen AG, überzeugt. Gemeinsam mit fünf regionalen Töchtern veräußerte die Deutsche Grundstücksauktionen AG seit 1985 in über 1.100 Auktionen fast 50.000 Immobilien aus ganz Deutschland - von Grundstücken über Wohnungen und Mehrfamilienhäuser bis zu Gewerbeobjekten. Aber auch „Exoten“ wie Schlösser, Bahnhöfe oder Wassertürme kommen im Auftrag der Eigentümer zum Aufruf. Zu den Verkäufern zählen nicht nur Privatpersonen und Unternehmen, sondern auch Bund, Länder und Gemeinden.

Worin liegt das Erfolgsgeheimnis der Auktion? „Zwei Gründe sind entscheidend. Zum einen sprechen wir einen großen Kreis registrierter potenzieller Käufer im In- und Ausland direkt an. Zum anderen entwickelt sich durch den Bieterwettstreit eine besondere Auktionsdynamik – mit einem häufig rasant ansteigenden Verkaufspreis – ähnlich wie bei Kunstauktionen“, erläutert Plettner. Jede einzelne Immobilie wird vorab in einem gedruckten Katalog (Auflage über 60.000 Stück), über das Internet und durch Öffentlichkeitsarbeit ausführlich vorgestellt. Weitere Pluspunkte sind Schnelligkeit und Sicherheit. Zwischen Einlieferung und Verkauf vergehen durchschnittlich nur sechs Wochen. Der Kaufvertrag wird sofort nach Zuschlagserteilung noch am Auktionsort notariell beurkundet. Öffentliche Präsenzauktionen finden unter anderem in Berlin, Dresden, Leipzig, Köln und Rostock statt. Zusätzlich finden Internetimmobilienauktionen aller 14 Tage unter www.diia.de statt. Die Bilanz der Auktionshäuser kann sich sehen lassen. Rund 88 Prozent aller aufgerufenen Objekte finden fast immer sofort einen Käufer – zum Höchstgebot.

Möchten Sie mehr erfahren? Sie finden uns in Halle C2, Stand 510

Die DGA-Gruppe präsentiert sich traditionell auf der Messe, um Gespräche mit Geschäftspartnern, Kunden, potenziellen Einlieferern und Journalisten zu führen. Auch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) verkauft schon seit Jahren Bundesimmobilien auf Auktionen. Das Interesse am Thema ist groß – wie auch zahlreiche Gespräche immer wieder zeigen. Die BImA ist ein wichtiger Partner der Deutschen Grundstücksauktionen AG und ihrer Tochterunternehmen im Bereich der öffentlichen Einlieferer.

Mit ihrer regionalen Aufstellung besitzen die Auktionshäuser der DGA-Gruppe den Vorteil, auf regionale Marktgegebenheiten eingehen zu können. Im Unterschied zu mancher Top-Lage in besonders gefragten Metropolen existieren in zahlreichen Regionen Deutschlands weiterhin sehr attraktive Anlagemöglichkeiten.

Wir versteigern auf unseren Auktionen Immobilien jeder Art!

Bieten Sie uns Ihre Immobilie unverbindlich an. Für die Ersteinschätzung und Bewertung Ihrer Immobilie  reicht es völlig aus, wenn Sie unseren Objektfragebogen  ausfüllen und zusenden. Ein mehrköpfiges, erfahrenes Fachgremium unserer Auktionatoren berät kostenlos drüber, wie ihre Immobilie bewertet werden könnte. Das Expertenteam der DGA informiert Sie anschließend über den Wert Ihrer Immobilie, sowie über ein etwaiges steigerungsfähiges Mindestgebot für die Auktion und die nächsten Schritte. Wir bewerten Immobilien und versteigern Immobilienobjekte jeder Art.

  • Einfamilienhäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Grundstücke
  • Baugrundstücke
  • Eigentumswohnungen
  • Gewerbeimmobilien aller Art
  • Teileigentum
  • Erbbaurechte
  • Sonderimmobilien wie Bahnhöfe, Schlösser, Türme, Seen.

Mit Immobilienauktionen lassen sich oft durch die Eigendynamik bei einer Live-Auktion von eben diesen Immobilien beim Zuschlag zum Höchstpreis höhere Renditen bei einem freihändigen Verkauf erzielen als möglicherweise bei einem Makler der nur einen konkreten Käufer sucht. Profitieren Sie sich von unserer über 30-jährigen Erfahrung und nehmen Kontakt mit uns auf. Wir zeigen Ihnen gerne unsere Referenzobjekte.