Repräsentative Villa "Mon Repos" in Elbnähe

01259 Dresden

Kyawstraße 32


€ 895.000,00

D21-03-046


Sachsen. Die Landeshauptstadt Dresden mit rd. 560.000 Einwohnern liegt im südöstlichen Teil des Freistaates Sachsen und ist über die A 4, A 13 und A 17 erreichbar. Die Anlage der Stadt ist geprägt vom Verlauf des reizvollen Elbtals. Das Elbsandsteingebirge und die Dresdner Heidelandschaft machen die reizvolle Lage der Landeshauptstadt aus. Dresden verzeichnet seit vielen Jahren ein dynamisches Wachstum, steigende Umsatzzahlen, eine hohe Kaufkraft und Bevölkerungszuwachs. Das Objekt befindet sich ca. 10 km südöstlich des Stadtzentrums (Altmarkt, Neumarkt etc.), in einer der bevorzugten Wohnlagen von Dresden und gehörte früher zum Kurbereich begüterter Dresdner Bürger. Die Kyawstraße ist eine ruhige Nebenstraße. Das Umfeld prägen 1- bis 2-geschossige Wohn-/Villengebäude in offener Bebauung mit gepflegten Vorgärten und großen Grundstücken. Die verkehrstechnische Anbindung ist gut. So sind es zum öffentlichen Nahverkehr (Straßenbahn und Bus) nur rd. 300 m. Die Fahrt mit der Straßenbahn ins Stadtzentrum dauert in etwa 25 Minuten. Obwohl das Grundstück nur ca. 300 m von der Elbe - nahe der Elbfähre Klein­zschachwitz-Pillnitz - entfernt liegt, gehört es bei Hochwasserpegel HQ 100 nicht zum hochwassergefährdeten Bereich und war auch bei den großen Hochwasserereignissen 2002 und 2013 nicht überschwemmt. Selbst ein theoretisches Extrem-Hochwasser überschwemmt laut Kartierung der Stadt Dresden die Verkaufsgebäude nicht und das Grundstück fast nicht.