Ergebnisse der Auktionen Sommer und im ersten Halbjahr

Berlin, 26.06.2017

Auf den sehr gut besuchten Sommerauktionen der Deutschen Grundstücksauktionen AG und ihrer 100%igen Tochtergesellschaften, Marktführer für Immobilienauktionen in Deutschland, wurden insg. 436 Immobilien im Gegenwert von rd. € 30,7 Mio. versteigert bzw. im Maklerbereich der Firma Plettner & Brecht Immobilien GmbH verkauft. Rd. 87 % der angebotenen Objekte fanden neue Eigentümer.

Deutsche Grundstücksauktionen AG Juni 2017 € 13.768.700
Sächsische Grundstücksauktionen AG Mai 2017 € 6.811.350
Norddeutsche Grundstücksauktionen AG Juni 2017 € 4.785.500
Plettner & Brecht Immobilien GmbH Juni 2017 € 2.667.700
Westdeutsche Grundstücksauktionen AG Juni 2017 € 1.748.200
Deutsche Internet Immobilien Auktionen GmbH April - Juni 2017 € 932.229
Gesamt: Immobilien für € 30.713.679

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG und ihre Tochtergesellschaften haben somit auf Ihren Auktionen im 1. Halbjahr 2017 und im Maklerbereich insgesamt 858 Immobilien für rd. € 57,1 Mio. (Vorjahr 870 Objekte für € 40,8 Mio.) verkauft. Die Objektumsätze liegen damit rd. 40 % über dem Vorjahresniveau. Die bereinigten Netto-Courtageeinnahmen lagen bei € 5,49 Mio. das sind rd. 18 % mehr als im Vorjahr.

Insgesamt wurden knapp 84 % aller im 1. Halbjahr 2017 aufgerufenen Objekte verkauft. Wir prognostizieren eine stabile Nachfrage nach Immobilien auch im 2. Halbjahr 2017. Die Einlieferungen für die Herbstauktionen haben bereits begonnen.

TwitterYoutube

System Info - Browser

System Info - Enable Javascript