Im Katalog öffnen
Objektunterlagen
Updates abonnieren

Denkmalgeschützte Jugendstilvilla

15230 Frankfurt/Oder

Rudolf-Breitscheid-Straße 13


€ 795.000,00

D21-04-042


Brandenburg. Frankfurt (Oder) mit rd. 57.000 Einwohnern liegt im östlichen Brandenburg am Westufer der Oder, die die Staatsgrenze zu Polen bildet. Durch die enge Verbindung zur polnischen Nachbarstadt Slubice entwickelt sich die Region zum Schwerpunkt für den Handel mit Europa. Der Wirtschaftsstandort ist einer von 15 Regionalen Wachstumskernen im Land Brandenburg. Dadurch werden ausgewählte zukunftsorientierte Branchen gefördert. Außerdem ist Frankfurt Verwaltungszentrum mit verschiedenen Gerichten und Behörden, z. B. dem Hauptzollamt und der Landesversicherungsanstalt. Heute haben Wissenschafts- und Forschungsstandorte ebenso wie das Kleist-Museum oder der Olympiastützpunkt ihren Standort in Frankfurt. Mit der Neugründung der Europa-Universität Viadrina 1991 ist Frankfurt wieder Universitätsstadt. Frankfurt liegt im Einzugsbereich der B 5, B 87, B 112 und B 112n. Im Süden der Stadt überquert die A 12 die Grenze nach Polen und geht dort in die Autostrada A 2 über. Das Objekt liegt in guter Lage, ca. 1 km vom Stadtzentrum entfernt. Gegenüber befinden sich das Kleist-Forum sowie das zentrale Theater- und Konzertzentrum der Stadt. Direkt gegenüber soll ein neuer Komplex für altersgerechtes Wohnen entstehen.