Im Katalog öffnen
Objektunterlagen
Updates abonnieren

Überwiegend vermietetes Gewerbeobjekt

16928 Pritzwalk

Freyensteiner Chaussee 9


€ 995.000,00

D21-02-050


Brandenburg. Pritzwalk hat rd. 11.900 Einwohner und liegt im Zentrum der schönen Prignitz, im Norden Brandenburgs, ca. 25 km westlich von Wittstock/Dosse und ca. 35 km südlich von Plau am See, an den B 103/107/198. Anschluss an die A 24 (Berlin-Hamburg, AS Meyenburg bzw. AS Pritzwalk) besteht in ca. 12 km bzw. 19 km Entfernung. Durch das Stadtgebiet fließt die Dömnitz. Das Pritzwalker Hainholz ist ein städtischer Waldpark und gilt als Pritzwalks „Grüne Lunge“. Das Naherholungsgebiet liegt im Nordosten der Stadt und ist seit 200 Jahren ein beliebtes Ausflugsziel mit Waldschwimmbad, Wald- und Abenteuerlehrgarten, Streichelzoo und Skateranlage. Architektonische Zeugnisse der Geschichte von Pritzwalk sind die Kirche Sankt Nikolai, die ehemalige Tuchfabrik, die Reste der mittelalterlichen Stadtmauer, das nach dem großen Stadtbrand errichtete neoklassizistische Rathaus und nicht zuletzt die historische Innenstadt. Während die attraktiv sanierte Altstadt gemütliches Flair ausstrahlt, herrscht in den Gewerbegebieten und im Einkaufszentrum am Stadtrand emsiges Treiben. In den letzten Jahren hat sich hier Einiges ereignet. Die ehemalige Tuchfabrik wurde in ein modernes Ensemble aus Bildungsteil, Wohnbereich und Museumsflügel um-/ausgebaut. Straßen und Gehwege, Schulen und Spielplätze, Grünanlagen und Parks wurden modernisiert und umgestaltet und beleben somit die Stadt. Das Objekt liegt im Gewerbegebiet Pritzwalk-Ost, das aufgrund der gut ausgebauten Infrastruktur einen gefragten Gewerbestandort darstellt. Hier sind u. a. die Zahnradwerk Pritzwalk GmbH, die PricoGear GmbH, ein Zweiradhändler, ein Reifendienst und weitere Firmen angesiedelt. Anbindungen an den ÖPNV (Regional- und Fernbahnhof sowie diverse Buslinien) sind gegeben.