Überwiegend vermietetes Mehrfamilienhaus

10961 Berlin

Nostitzstraße 17


€ 2.150.000,00

€ 2.160.000,00

D20-03-005


Berlin. Kreuzberg gehört zu den Szenevierteln Berlins und wartet mit einem lebendigen Kulturleben auf. Kreuzberg 61 ist die umgangssprachliche Bezeichnung für den westlich gelegenen Teil des Bezirks, der als bürgerlich und künstlerisch-intellektuell gilt. Hier befindet sich auch das Objekt, in unmittelbarer Nähe des ab 1888 angelegten Viktoria Parks mit dem Kreuzberg, seinem (künstlichen) Wasserfall und dem Schinkeldenkmal. Ca. 300 m vom Objekt entfernt befindet sich der kürzlich fertiggestellte rund 31,5 Hektar umfassende Park am Gleisdreieck, eine öffentliche Grün- und Erholungsanlage auf den ehemaligen Bahnbrachen. Der Kreuzberger „Bergmannstraßen Kiez“ mit seinem bunten Treiben und den vielen Restaurants und Cafés ist nur wenige Minuten vom Objekt entfernt. Durch die guten Verkehrsanbindungen gelangt man schnell in die weiteren Zentren Berlins. Die Infrastruktur ist gut entwickelt. Das Objekt liegt in der Nostitzstraße, eine Seitenstraße der Gneisenaustraße bzw. verläuft parallel zum nördlichen Mehringdamm (B 96). Die U-Bahnhöfe Mehringdamm bzw. Gneisenaustraße sind fußläufig in kürzester Zeit erreichbar.