Im Katalog öffnen
Objektunterlagen
Updates abonnieren

Grundstücke (rd. 7,2 ha) überwiegend landwirtschaftlicher Nutzung

06366 Köthen (Anhalt)

Maxim-Gorki-Straße sowie


€ 70.000,00

D20-02-052


Sachsen-Anhalt. Köthen (Anhalt) mit rd. 26.000 Einwohnern ist Kreisstadt des LK Anhalt-Bitterfeld und liegt ca. 60 km südlich von Magdeburg, ca. 35 km nördlich von Halle (Saale), ca. 20 km westlich von Dessau und ca. 19 km östlich von Bernburg (Saale). Köthen ist an das Bahn-Fernverkehrsnetz angebunden. Die A 9 und die A 14 (AS Bernburg bzw. AS Könnern) sind jeweils in ca. 30 Autominuten zu erreichen. Die B 183, B 185 und B 187a führen durch das Stadtgebiet. Nördlich des Landkreises beginnt das Biosphärenreservat Flusslandschaft Mitt­lere Elbe. Mitten im Schwarzerdegebiet der Magdeburger Börde gelegen, verfügt die Köthe­ner Umgebung über beste landwirtschaftliche Böden. Das Grundstück befindet sich in südöstlicher Stadt­randlage. In der unmittelbaren Umgebung befin­den sich u. a. ein Wasserwerk, Wohnbebauung sowie landwirtschaftliche Flächen.