Im Katalog öffnen
Objektunterlagen
Updates abonnieren

Grundstück

39638 Hansestadt Gardelegen


€ 15.000,00

D19-04-012


Sachsen-Anhalt. Die Hansestadt Gardelegen mit ca. 22.600 Einwohnern liegt im Altmarkkreis Salzwedel, in der südwestlichen Altmark. Sie ist nach Stendal und Salzwedel die bedeutendste Stadt in der Altmark. Nach Gardelegen führen die B 71 aus Richtung Magdeburg oder Uelzen sowie die B 188 aus Richtung Stendal oder Wolfsburg. Der nächste Autobahnanschluss ist in ca. 50 km Entfernung bei Magdeburg (Ebendorf) oder Wolfsburg. Vom Gardelegener Bahnhof fahren Züge z. B. in Richtung Berlin, Hannover oder Stendal. Das Grundstück liegt in nördlicher Randlage der Stadt, in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Einrichtungen des Tierschutzvereins Gardelegen/Kalbe-Milde e.V. auf der östlich gegenüberliegenden Straßenseite. Südwestlich liegt das B-Plangebiet Industriegebiet Nord II, südlich ist eine Sonderfläche für Windenergieanlagen angelegt. Westlich angrenzende Flächen werden landwirtschaftlich genutzt.